Jute natur

CHF 12.90 pro m

Nicht Vorrätig

Artikelnummer: P010-A0256 Kategorien: , ,

Beschreibung

Jute
Breite:150Cm
Komp:100%Jute

In den Überschwemmungsböden des indischen Gangesdeltas gedeiht die Corchorus-Pflanze, eine Malvenart. Die Fasern liefern den Bast der Jute, andere Pflanzen liefern sehr ähnliche Fasern, weshalb der Begriff Jute auch als Sammelbezeichnung verwendet wird. Die Fasern werden geröstet (gerottet), dann gewaschen, getrocknet und vor dem Spinnen mit Öl behandelt, um sie besser verarbeiten zu können. Durch das Spinnen werden die festen Jutefäden gewonnen, die zu Geweben vorrangig für die Verpackungsindustrie verarbeitet werden. Sie sind goldglänzend, daher der Beiname “Goldene Faser”, nehmen sehr gut Wasser auf und verrotten nur schwer. Sie reißen relativ schnell, sind aber bei geringer Dehnbarkeit hoch dehnfest und deshalb für industrielle Zwecke gut geeignet. Man kann sie gut färben, allerdings riechen sie streng und sind fäulnisanfällig. Sie sind vollständig biologisch abbaubar, gehören zu den nachwachsenden Rohstoffen und werden daher als sehr umweltfreundliche Alternative zu anderen Verpackungsmaterialien betrachtet.Vorwiegend die Verpackungsindustrie setzt gern Jutesäcke ein, das Material wird aber auch für Teppiche und grobe Garne genutzt. Industriell hat Jute etwa die Bedeutung wie auch Hanf oder Flachs und bietet ähnliche Einsatzmöglichkeiten.
Eigenschaften
die pflanzlichen Fasern können bis zu 3 Meter hoch wachsen
der Rohstoff ist vollständig biologisch abbaubar
Jutefaser besitzt eine besonders hohe Dehnfestigkeit
das natürliche Material verrottet nur schwer
wird vorrangig für die Verpackungsindustrie (Säcke, Jutebeutel, etc.) verarbeitet
Jutefaser hat eine goldglänzende Farbe und wird auch als “Goldene Faser” bezeichnet
nimmt sehr gut Wasser auf
das Material kann gut gefärbt werden
Jutefaser hat einen starken Eigengeruch
Jutestoff findet z.B. auch als Dekoration oder in Wohntextilien, wie Teppichen oder Bezügen Verwendung

Garantiebedingungen

Jute
Breite:150Cm
Komp:100%Jute